top of page
Dieser Service ist ausgebucht.

Sexualpädagogik in der Kita

21.05. und 22.05.2024 Grundlagenfortbildung zur sexualpädagogischen Konzeptentwicklung

  • Begonnen am: 21. Mai
  • 249 Euro
  • Online-Fortbildung

Beschreibung

Grundlagenfortbildung zur Entwicklung eines sexualpädagogischen Konzepts - für pädagogische Leitungen, interessierte Erzieher*innen und Fachkräfte in der Kita. Sich selbst streicheln, viele Fragen stellen oder Neugierde am Körper anderer zu haben - das alles und noch viel mehr sind Ausdrucksformen der kindlichen Sexualität. Die psychosexuelle Entwicklung ist ein normaler Prozess der, wie andere Entwicklungsaufgaben auch, die liebevolle und grenzwahrende Unterstützung von Erwachsenen benötigt. Daher ist die sexuelle Bildung Bestandteil von Bildungs- und Erziehungsplänen und eine wichtige Aufgabe von pädagogischen Fachkräften im Elementarbereich. Häufig ist das Thema jedoch mit Unsicherheit oder Scham verbunden - nicht zuletzt wegen der damit verbundenen Elternarbeit oder aktuellen medialen Diskursen. Doch Sexualpädagogik und Sexualerziehung ist in der Kita insbesondere deshalb wichtig, weil die sexuelle Sprachfähigkeit und der positive Zugang zum eigenen Körper wichtige Voraussetzungen für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung und den Schutz der eigenen Intimsphäre sind. Sexuelle Bildung ist damit ein wesentlicher Baustein in der Prävention von Übergriffen unter Kindern oder Missbrauch durch Erwachsene. Diese Fortbildung ist die Grundlage um die kindliche Sexualentwicklung pädagogisch zu begleiten und konzeptionell zu verankern. Die Fortbildung besteht aus einer abwechslungsreichen Mischung aus kurzweiligen Fachvorträgen, interaktiver Kleingruppenarbeit, achtsamer Selbstreflexion und genügend Möglichkeit zur Fallbesprechungen und Gruppendiskussionen. Mit der Fortbildung erhalten Sie eine wissenschaftlich fundierte Basis, Handlungssicherheit und einen konkreten Leitfaden für die sexualpädagogische Konzeptentwicklung in ihrer Einrichtung. Folgende Themen werden wir behandeln: 1. Sexuelle Bildung als Teil des Bildungs- & Erziehungsauftrags 2. Psychosexuelle Entwicklung im Alter von 0 - 6 Jahren 3. Umgang mit Körpererkundungsspielen, Selbststimulation und mehr 5. Sexualerziehung und die Kita als "Erlebnisraum" 6. Bausteine der Prävention vor sexualisierter Gewalt 7. Übergriffe unter Kindern und Signale von Missbrauch 8. Leitfaden für die sexualpädagogische Konzeptentwicklung 9. Materialempfehlung für die Praxis Leitung der Fortbildung: Laura Grün, Sexualpädagogin mit jahrelanger Erfahrung in der Fortbildung und sexualpädagogischen Konzeptentwicklung in Kita, Schule und Co. sowie in der sexualpädagogischen Arbeit mit Kindern ab dem Kitaalter.


Termine dieser Veranstaltung


Kontaktangaben

+49 179 573 7309

hallo@institut-sexuellebildung.com

Rudolf-Bultmann-Straße 4h, Marburg, Germany


  • White LinkedIn Icon
bottom of page